KGI-TRAINING Bedingungen

Diese Bedingungen sind anwendbar auf alle Kongresse, Seminare, Workshops und Trainings die von der KGI GROEP auf dieser Website angeboten werden.

1. Anmeldung

1.1 Die Anmeldung für Teilnahme an einer Aktivität soll schriftlich erfolgen. Bitte, schicken Sie ein ein komplett ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular an: KGI GROEP, Postbus 226, 1130 AE, VOLENDAM. Sie können sich auch auf der Website von KGI GROEP anmelden.

1.2 Die definitive Eintragung findet statt nachdem die KGI GROEP die ausgefüllte (elektronische) Anmeldung empfangen hat. Aus der Annahme einer Anmeldung geht eine Vereinbarung zwischen KGI GROEP und Anmelder hervor, wozu diese Bedingungen gehören.

1.3 KGI GROEP ist nicht verpflichtet zu untersuchen ob Anmeldung von einer befugten Person stattgefunden hat. Der Anmelder ist persönlich verantwortlich für die Anmeldung und die finanziellen Verpflichtungen die daraus hervorgehen.

1.4 Nach Empfang des Anmeldeformulars schickt KGI GROEP dem Auftraggeber eine Reservierungsbestätigung und Rechnung. Wenn Sie die Bestätigung nicht innerhalb von 5 Werktagen empfangen haben, bedeutet das nicht, dass keine Eintragung stattgefunden hat. Wir bitten Sie freundlich in dem Fall Kontakt mit der Abteilung Registrierung auf zu nehmen, Tel: +31 (0)10 5193 6948.

1.5 KGI GROEP kann die Anmeldung eines Teilnehmers ohne Angabe der Gründe ablehnen. Der Teilnehmer wird dann schriftlich benachrichtigt.

1.6 Wenn KGI GROEP bei Anfang des Workshops keine Einschreibegebühr empfangen hat, ist KGI GROEP berechtigt Teilnehmer von der weiteren Teilnahme aus zu schließen. Die Zahlungsverpflichtung bleibt unberührt.

1.7 Wenn es nicht ausreichend Interesse gibt behält KGI GROEP sich das Recht vor eine Aktivität zu annullieren. In dem Fall, aber auch wenn eine Aktivität übervoll ist, können Teilnehmer bei einer vergleichbaren Aktivität auf einem anderem Datum und/oder Ort eingetragen werden.

2. Verwaltungsvorschriften

2.1 Annullierung einer Anmeldung kann nur unter folgenden Bedingungen erfolgen:
1. Die Annullierung soll schriftlich erfolgen an: KGIGROEP, Postbus 226, 1130 AE in VOLENDAM;
2. Bei Annullierung bis 21 Tage vor Anfang des Trainings wird 75% der Einschreibegebühr am Auftraggeber zurückgezahlt.
3. Bei Annullierung innerhalb von 21 Tagen vor Anfang des Trainings ist die komplette Einschreibegebühr schuldig; Ein Stellvertreter darf geschickt werden.

2.2 Bei Verhinderung hat Auftraggeber das Recht einen Stellvertreter zu schicken.

2.3 Wenn bei Annullierung der Vereinbarung den Bedingungen aus Artikel 2.1 nicht erfüllt werden, ist Auftraggeber die komplette Einschreibegebühr schuldig.

3. Zahlung

3.1 Die Einschreibegebühr soll im Voraus bezahlt werden.

3.2 Der Auftraggeber soll die Rechnung innerhalb von 15 Werktagen nach Rechnungsdatum, jedoch vor Anfang der Aktivität bezahlt haben. Wenn die Rechnung nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt wird ist die KGI GROEP berechtigt pro Monat die gesetzlichen Zinsen über den Rechnungsbetrag in Rechnung zu stellen. Bei Inkasso, gehen alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten zu Lasten des Kunden. Die außergerichtlichen Kosten werden fixiert auf 15% der Hauptsumme mit einem Minium von € 75,00.

4. Allgemein

4.1 Teilnehmer darf das Unterrichtsmaterial nur selbst verwenden. Das Urheberrecht gehört KGI GROEP.

4.2 Wenn ein Teilnehmer nicht, oder in beschränktem Masse, die Sitzungen die zum Kongress/Workshop wofür er/sie sich eingetragen hat besucht, wird die Einschreibegebühr nicht zurückerstattet.

4.3 Für eventuelle Schäden, die aus einer Änderung von Datum/Lage hervorgehen, kann KGI GROEP nicht haftbar gemacht werden.

Festgelegt:

HANDELSKAMMER 37104555
UMSATZSTEUER NL 820535710B01
KGIGROEP VOLENDAM

Twitter

No tweets found.

Schallisolierung Tipps erhalten?

KGIGROEP

Keizersgracht 241
1016 EA Amsterdam

+31 (0)84 003 0094

Kontakt